09.03.20 | Versöhnung

with Keine Kommentare

Gott,

danke, dass du uns durch Jesus immer wieder dazu motivierst, uns zu versöhnen.

Wir brauchen das in dieser Zeit:

in dieser bewegten Zeit, in der immer wieder versucht wird, uns auseinander zu treiben und Hass und Wut aufeinander zu sähen.

in dieser unruhigen Zeit, in der die Angst vor Ansteckung die Solidarität zueinander bedroht.

in dieser Fasten-Zeit, in der wir als Christen versuchen, bewusst Steine von Hass, Wut, Angst, Streit und Unversöhntheit aus dem Weg zu räumen.

 

Hilf uns, dass wir in diesen 40 Tagen aufeinander zugehen.

Hilf uns, dass wir den ersten Schritt machen.

dass wir vergeben, auch wenn es uns nicht leicht fällt.

Hilf uns, dass wir unsere Fehler bereuen und uns aussprechen.

dass wir unsere persönlichen Freundschaften und die Solidarität in unserem Stadtteil pflegen.

 

Segne uns in dieser Fasten-Zeit,

damit wir dich in unserem Alltag an unserer Seite spüren.

damit wir Segen für andere werden.

und, damit wir in deinem Auftrag Versöhnung weitertragen.

 

So segne uns

im Namen des Vaters

und des Sohnes

und des Heiligen Geistes.

Amen.

 

Anja